Login

Spannendes Ferienprogramm der Feuerwehr Au

 

Kurz vor Ferienende waren 40 Kinder mit der Feuerwehr Au bei einer Wanderung mit spannenden Zwischenstationen unterwegs. Los ging es vom Feuerwehrhaus durchs Auer Weitmoos in Richtung Kläranlage der Gemeinde. Nach einer stärkenden Brotzeit unterwegs, konnten die Mädls und Buben die Abwasserreinigung mit anschaulicher Erklärung von Mitarbeiter Alex kennenlernen. Weiter ging es an Kalten und Jenbach entlang bis zu den Auer Fischweihern, wo die Männer der Feuerwehr schon mit dem neuen Feuerwehrauto warteten. Dort konnten die Kinder viele Gerätschaften ausprobieren und bei Übungen mitmachen. So mancher kann jetzt seinen 13. Geburtstag nicht mehr erwarten, um bei der Jugendfeuerwehr mitmachen zu dürfen. Nach den interessanten Übungen und ausgiebigen Erkunden des neuen HLF 20 gab es noch Hot-Dogs, bevor es mit der traditionellen Fackelwanderung wieder nach Hause ging.

 

Müde und erschöpft, aber glücklich und begeistert freuten sich viele schon auf den nächsten Besuch bei der Auer Feuerwehr.


Alle Jugendlichen ab 13 Jahren sind jeden Dienstag zur Übung der Jugendfeuerwehr eingeladen. Dort kann die Arbeit der Feuerwehr jederzeit kennengelernt werden.

 

 

Text und Bilder: Sepp Antretter

 

 

© 2017 Freiwillige Feuerwehr Au
Design by vonfio.de